Baubeginn Mehrfamilienwohnanlage in Eibelstadt

Baubeginn des ersten Bauabschnitts für die Mehrfamilienwohnanlage mit 2x 11 Eigentumswohnungen

am Kapellenberg in Eibelstadt !

Auf sandigem Untergrund sind die Fundamentarbeiten in vollem Gange.

 

 

 


 

Mehrfamilienhaus Denni-Hoffmann-Straße

Es geht voran bei den neuen Mehrfamlienhäusern in der Denni-Hoffmann-Straße

in Bad Mergentheim !

Das erste der beiden Häuser mit jeweils 11 Wohnungen wird bald im Rohbau fertiggestellt.

 

Die Decke ist fertig bewehrt, es kann betoniert werden !

 

Für besten Schallschutz: Entkopplungselemente der Treppenläufe

 

wirtschaftliche Stahlmengen durch Abstufung der Bewehrung entsprechend der Belastung

 


 

 

Mehr Platz im Kindergarten Löffelstelzen !

Die Erweiterung des Kindergartens Löffelstelzen geht voran: der Rohbau steht, das Dach wird aufgeschlagen.

Wir ermöglichten einen komplett stützenfreien Innenraum und den barrierefreien Übergang vom Bestand zur Erweiterung.

Unsere Tätigkeiten: Tragwerksplanung, Wärmeschutzberechnung

 


Haus M fertiggestellt

Das am Hang gelegene Einfamilienwohnhaus mit über 20 m Länge wurde fertiggestellt und bezogen.
Durch die gewählte Dachkonstruktion ist der gesamte Innenraum frei von tragenden Wänden und Stützen
–für maximale Gestaltungsfreiheit im Innenraum.
Die Stützen auf der Südseite wurden in Zusammenarbeit mit dem Fensterbauer unsichtbar in die Fensterfront integriert.

Neubau Autohaus F

Derzeit laufen die Planungen für den Neubau eines Autohauses mit angegliederter Werkstatt und Wohnung.
In Bad Mergentheim.
Das Gebäude wird mit setzungsarmen duktilen Guss-Rammpfählen gegründet.
Unsere Leistungen:
  • Komplette Tragwerksplanung / Statik
  • Erstellung der Schal-, Bewehrungs,- und Detailpläne
  • Wärmeschutznachweis

 


 

Betriebsferien 2016-2017

♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦

Wir wünschen schöne Weihnachten

und erholsame Feiertage !

 

♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦

Betriebsferien:

Auch wir brauchen ein paar Tage Pause zum Durchatmen, um

2017 wieder voll und ganz für Sie und Ihre Aufgaben da zu sein !

Unsere Betriebsferien sind vom 23.12.2016 bis 09.01.2017

Am Dienstag, den 10.01.2017 starten wir wieder.

♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦

Weissenhof-Siedlung Stuttgart

Sanierung und Instandhaltung der Tragstrukturen am Mies van der Rohe Gebäude

 

Im Auftrag des Landesdenkmalamts betreuen und beraten wir baubegleitend die derzeit laufenden Arbeiten am immer noch modern wirkenden Wohngebäude von 1927 in der Weissenhofsiedlung Stuttgart.
Hier greifen hohe Anforderungen an Bauphysik, Statik und Denkmalschutz ineinander und werden gemeinsam  im Team mit Architekt, Bauherr und Fachfirmen geplant und umgesetzt.

www.weissenhofmuseum.de/

 

 


 

schneller Baufortschritt in Binsdorf !

31.08.2015

 

Es geht zügig voran beim Neubau des Betriebsgebäudes der Biogärtnerei B2  http://www.b2-biomarkt.de/gaertnerei

in Binsdorf bei Balingen

Dank der guten Arbeitsvorbereitung wurde der Holzbau in wenigen Tagen fast vollständig aufgerichtet.

 

 

 


 

Projekt des Monats Juni

 

 

Einfamilienhaus H

 

Auf dem Keller aus Ortbeton entsteht ein Haus aus CLT (Cross laminated Timber) Platten.

 

http://www.clt.info

 

Dieses „ Mega-Sperrholz“  wird aus 3 cm dicken Brettern zusammmengeleimt.

 

Die einzelnen Wände und Decken bestehen daher aus 100% Holz, die vor Ort mit dem Kran versetzt und anschließend  mit dem Keller verschraubt werden.  Das Haus steht daher in ein bis zwei Tagen !

 

Der Dachstuhl wurde konventionell ausgeführt.

 

Die Wände und Decken können verkleidet oder als sichtbare Holz-Fläche belassen werden.

 

 

 

Projekt des Monats April

Biogärtnerei Binsdorf

Neubau einer Biogärtnerei

Auf einer Grundfläche von fast 1.000 Quadratmetern und teilweise 2 Stockwerken entsteht ein Multifunktionsgebäude für Logistik und Verwaltung einer Biogärtnerei.

 

Nachhaltigkeit in der Praxis:

das komplett in Holzbauweise geplante Gebäude ist nahezu vollständig recycelbar.

 

Nicht ohne:

der Holzbau muß sowohl der Erbebenzone II als auch der Brandschutzanforderung F30 genügen.